We won't get nowhere



Soo, ladidum.

Gestern war das "Sportfest", was ja eigentlich haargenau das gleiche ist wie die Bundesjugendspiele  :'D Ziemlich viele hatten ne Entschuldigung und haben nicht mitgemacht. Alaska, die Neue & Ich haben die meiste Zeit auf ner Wiese gelegen, gelesen, fotografiert & Musik gehört.

Abends um viertel vor sechs ist dann Monsieur Grantz dann aus Kalifornien wiedergekommen. Ich hab mich spontan entschlossen ihn mit abzuholen, weil Fina gefragt hatte ob ich mitkomme, hab ich dann ja auch gemacht ^^ Es war totaal ungewohnt ihn wieder zu sehen und reden zu hören, wenn er so vor einem stand.. Eigenartig. Ich kann noch nicht wirklich sagen ob bzw. inwiefern er sich verändert hat. Auf jeden Fall hat er jetzt ne eigenartige Stimme, hellere Haare, dunklere Haut & mehr Pickel!  :P
Aber was sagt schon das Aussehen..
Dann sind wir nach nem Sekt am Flughafen zu ihm nach Haus und da gabs Bier und Gegrilltes. ♥ Hach, es war schwer zu widerstehen, aber ich hab wirklich nicht viel gegessen. (:
Madame Senf war auch die ganze Zeit dabei.. Hm.. Naja. Was soll ich sagen.

Heut war ein normaler Tag, außer dass er zu heiß war, genau wie der gestrige. Unerträglich ätzend  -.- Ich find so 25 °C würden schon vollkommen ausreichen!
Naja und sonst auch nichts irgendwie. Kai ist mal wieder nicht online, was mir zu denken gibt. Ein bisschen. xD
Ich freu mich aber schon sehr auf Sonntag - Picknicken mit Penis, Alaska & der Neuen (um hier mal keine Namen zu nennen :P). Und mit mir natürlich. Und Freitag werd ich mit Alaska vorrausichtlich ne Hose kaufen gehen bzw. eine suchen, denn ob man eine passende findet ist ja widerrum ne andere Sache :/ Leider. *hust*

Ich hab zurzeit echt absolut keine Pläne/Ziele oder sonstiges, was mein Leben irgendwie so ...leer macht xD Ohne shit, sonst will ich immer irgendwas erreichen, jetzt warte ich nur wie ne bekloppte auf die Sommerferien, das macht mich ganz verrückt! Aber vielleicht muss man auch mal planlos sein im Leben.  x.x Komisch.



Das Leben ist ein Drama voller Tragik und Komik. Du solltest lernen, die komischen Episoden etwas mehr zu genießen.

Den Film möchte ich übrigens im August schauen, das Buch hat mich zutiefst beeindruckt (steht ja auch bei addicted) - Und ich hoffe der Film wird das nicht ganz kaputt machen  :]





Und der reine Akt zu leben ist wie eine steigende Flut: Zuerst scheint sich gar nichts zu verändern, und dann blickt man eines Tages nach unten und sieht, wieviel Schmerz weggespült wurde.


Hachja ich liebe die Zitate aus dem Buch einfach *__*


1.7.09 18:04


 [eine Seite weiter]




Noch Tage bis zum Hurricane 2010!