After all this has passed



So, nun hab ich wirklich lange nicht gebloggt - Obwohl ich die Zeit gehabt hätte. Irgendwie war ich wohl einfach nicht in der Stimmung  :/

Also das Wochenende war großartig, am Samstag mit Eike in der Stadt rumgammeln und Schallplatten kaufen & Sonntag in den Heidepark: Es war richtig schön mal was mit Lotta zu unternehmen weil sie sonst ja nie Zeit findet & die ganzen Ballett-Leute, die mit waren, waren auch supernett zu mir - Trotzdem. Alle viel zu schön als dass ich ihr Aussehen hätte ignorieren können O:  Einfach beneidenswert.
30 vollkommene, perfekt geformte Körper und ich mittendrin, ihr könnt euch vorstellen wie ich mich gefühlt habe..
Naja, wiegesagt, Spaß hatts trotzdem gemacht (: Und HEIß wars! Meine Herr'n  xD
Am freien Montag lag ich wirklich nur im Bett weil meine Füße so dermaßen wehtaten.
Kontakt zu meiner geliebten High-Tech Waage hatte ich immer noch nicht, ob das nochmal was wird in den nächsten Tagen wage ich auch zu bezweifel ehrlichgesagt.


Alaska hält es immernoch nicht für nötig mit mir zu sprechen, ich ja aber auch nicht. Aber sie lässt mir von Eike die Nachricht überbringen dass sie sich Sorgen um mich macht - Das hat sie noch nie. Ich glaub ihr das nicht.
Und überhaupt läuft sie durch die Gegend wie die fröhlichste Person der Welt, die sie niemals ist, und unterhält sich zuckersüß und fröhlich mit den Leuten, als wäre sie in den großen klebrigen, rosafarbenen Zuckertopf gefallen. Ich merke ganz genau, dass sie nichtmal halb so fröhlich ist wie sie mir zu beweisen versucht, dafür kenne ich sie viel zu gut. Was das ganze soll weiß ich nicht..

Doch das Ereigniss der letzten Tage was mir am meisten zu denken gibt ist meine Mutter, die kam gestern einfach in mein Zimmer und hat gesagt "Weißt du, ich hab mir das Leben mit einer großen Tochter immer ganz anders vorgestellt. Viel besser, dass man mal was zusammen macht oder so, auf jeden Fall nicht so wie mit dir..." Das weinen konnte ich mir Abends im Bett dann nicht verkneifen - Ich wusste schon immer dass ich sie enttäusche mit allem was ich tue, ich wusste schon immer dass ich ihr zu fett bin, sie wollte dass ihre Tochter anders wird als sie, aber ich bin genauso hässlich, sie sagt es nie. Sie ist eine verdammte Lügnerin die mir sagt dass sie mit mir zufrieden ist und mir sagt dass ich hübsch bin, besonders immer dann, wenn ich verdammt hässlich aussehe.
Irgendwann werd ichs ihr zeigen, was ich kann, auch wenn ich noch nicht weiß wie.



Ich hab eine 2 in Reli und eine 1+ im Französisch-Test geschrieben.
2.6.09 17:31


 [eine Seite weiter]




Noch Tage bis zum Hurricane 2010!